Nachhaltigkeitsbericht 2013

Henkel weltweit

Unsere Produkte sind nicht nur innovativ, sondern auch nachhaltig im Hinblick auf ihre Rohstoffe, Rezeptur und Anwendung.

Die strategische Ausrichtung auf Nachhaltigkeit, verbunden mit hoher Innovationskraft, ist eine Stärke, die Henkel Beauty Care von seinen Wettbewerbern unterscheidet und zu einem Vorreiter macht.

Daher ist Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil des Innovationsprozesses und wird kontinuierlich geprüft. So leistet jedes neue Produkt einen Beitrag in mindestens einem der sechs Henkel-Fokusfelder und nimmt auf mindestens einer Stufe der Wertschöpfungskette einen positiven Einfluss.

Dabei wird der Beitrag jedes Produkts gemessen und im „Henkel-Sustainability#Master® festgehalten. Das Konzept der „Sustainovations“ – also der nachhaltigen Innovationen – basiert auf drei Säulen: intelligente Rezepturen, Rohstoffe und Anwendung.

Ein Beispiel dafür ist das 2013 neu eingeführte Fa Duschgel: Es kombiniert eine höhere Produktleistung mit sichtbar gesteigerter Ressourceneffizienz. Neben einer deutlich verbesserten Hautverträglichkeit (Rezepturen) zeichnet sich die Formel durch leistungsstarke waschaktive Substanzen aus, die einen 20 Prozent geringeren Rohstoffeinsatz ermöglichen (Rohstoffe).

Auch in der Anwendung kann Fa Duschgel einen nachhaltigen Beitrag leisten: Hier wurde die Rezeptur so verbessert, dass weniger Wasser für das Abspülen nötig ist (Anwendung). Der Markterfolg bestätigt unseren Ansatz.