Nachhaltigkeitsbericht 2013

Sozialstandards

Bereits seit 1994 verpflichten wir uns in unserem Leitbild und den Unternehmensgrundsätzen, gesellschaftliche Wertvorstellungen verantwortungsbewusst in unsere Unternehmenspolitik einzubeziehen. Unser Bekenntnis zur Achtung der Menschenrechte haben wir im Jahr 2000 mit der Einführung unseres Code of Conduct sowie im Jahr 2003 mit unserem Beitritt zum Global Compact der Vereinten Nationen deutlich unterstrichen. Unsere 2006 veröffentlichten, weltweit gültigen Sozialstandards konkretisieren dieses Selbstverständnis. Dies umfasst sechs Aspekte:

  • Sozialverträglichkeit und Prüfung
  • Vermeidung von Interessenkonflikten und Korruption
  • Rekrutierung, Beförderung, Beendigung und Ruhestand
  • Arbeitszeit, Löhne und Urlaubsanspruch
  • Arbeitnehmerrechte
  • Geschäftspartner

In den Sozialstandards aufgenommen haben wir zentrale Anforderungen aus den Richtlinien für multinationale Unternehmen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), dem Social Accountability Standard
(SA 8000) sowie den relevanten Vorgaben der International Labor Organization (ILO).