Nachhaltigkeitsbericht 2013

Katastrophenhilfe

Über die Fritz Henkel Stiftung leistet Henkel bei Katastrophen weltweit unbürokratische Soforthilfe: Zum Beispiel unterstützten wir nach dem Hochwasser im Juni 2013 Menschen in Deutschland, Österreich und Tschechien mit Sach- und Geldspenden. Auf den Philippinen und in den USA haben wir unseren Mitarbeitern, die 2013 von Hochwasser beziehungsweise Tornados betroffen waren, Hilfe zur Verfügung gestellt. Für die Betroffenen des Taifuns „Haiyan“ im November 2013 stellte Henkel finanzielle Soforthilfe bereit. Zudem arbeiten wir mit lokalen Hilfsorganisationen an einem nachhaltigen Wiederaufbau der Region.

weitere informationen